Über Mich

 

Alfonso Anzivino 

Als ältester Sohn einer traditionsbewussten, aber dennoch sehr weltoffenen italienischen Familie wuchs ich sehr freiheitsliebend, wissbegierig und voller Inspirationen in Pforzheim, der Schmuckstadt, auf. Vielleicht ist mir daher die Liebe zur Architektur, zum Schmuck und zur Kunstgeschichte in die Wiege gelegt worden.

Ich habe mein Handwerk von der Pike auf gelernt, den Abschluss zum Gold- und Silberschmiedemeister gemacht und somit ein solides Fundament gelegt. Schon sehr früh in meiner Ausbildungszeit zum Goldschmied war für mich klar: Dieser Beruf ist für mich kein Job, sondern eine Berufung. So etwas für sich zu finden, ist ein ganz großes Glück! Die Liebe zur Gestaltung und Herstellung von Schmuckstücken war geboren. Eine Leidenschaft, die ich nach wie vor spüre und lebe.

Im Laufe der Jahre entstand meine ganz besondere Handschrift: Nicht nur ein Schmuckstück zu fertigen, sondern ein kleines Kunstwerk zu designen, das einen Hintergrund hat, eine Geschichte erzählt, oder dessen viele, kleine Details ein großes Ganzes ergeben.

Die Welt und vor allem die Natur ist voller sprühender Ideen und Farben - voll von Schmuckfantasien. Getreu meinem persönlichen Motto „Lebe dein Leben mit Feuer und Leidenschaft…“ gehe ich mit offenen Augen und Herzen durch den Tag, sauge auf, höre zu und spüre meine Kreativität pulsieren – das Ergebnis daraus folgt dann manchmal wie ganz von allein.......

Von einem Entwurf, der Suche nach einzigartigen Materialien bis hin zum fertigen Werk bin ich darauf bedacht die schönsten Schmuckstücke für Sie zu fertigen. Ich lege Wert auf beste handwerkliche Verarbeitung und Individualität.

Der Name ANZIVINO steht für hohe Handwerkskunst, Liebe zum Detail und einer tiefen Leidenschaft für das Goldschmiedehandwerk.

Alfonso Anzivino